entrümpelungen berlin

Wohnungsauflösung Berlin

Wohnungsauflösung Berlin – zuverlässig, diskret und günstig

Ob Wohnungsauflösung oder Haushaltsauflösung, in unserem kompakten Ratgeber erfahren Sie, was eine Wohnungsauflösung ist, welche Gründe es für eine Haushaltsauflösung gibt und mit welchen Kosten Sie rechnen müssen.

Wohnungsauflösung – was ist das?

Bei einer auch als Haushaltsauflösung bezeichneten Wohnungsauflösung werden alle Möbel, andere Einrichtungsgegenstände und Haushaltsgeräte wie Kühlschrank, Waschmaschine und Trockner ausgeräumt, entsorgt oder, wenn sie gut erhalten und brauchbar sind, verkauft oder gespendet. Gegebenenfalls werden auch Teppichböden, Laminatböden oder Vorhangschienen ebenfalls ausgeräumt und entsorgt. Zur Wohnung gehörende Nebenräume wie Kellerabteile oder ein Dachboden werden bei einer Wohnungsauflösung ebenfalls entrümpelt.

Gründe für Wohnungsauflösungen

Gründe für Wohnungsauflösungen sind unter anderem ein Umzug oder die Trennung Bewohner, Zwangsräumungen oder ein Todesfall. Nicht selten müssen auch Messiwohnungen geräumt und entrümpelt werden. Wir als professionelle Entrümpelungsfirma in Berlin unterstützen Sie gerne und übernehmen die Wohnungsauflösung oder Haushaltsauflösung für Sie. Diskret, zuverlässig und zum fairen Festpreis.

Was ist der Unterschied zwischen Haushaltsauflösung und Wohnungsauflösung?

Im Prinzip gibt es keinen Unterschied zwischen einer Haushaltsauflösung und einer Wohnungsauflösung. In beiden Fällen wird eine komplette Wohnung oder ein ganzes Haus geräumt und entrümpelt.

Wie lange dauert eine Wohnungssauflösung?

Wie lange eine Haushaltsauflösung durch eine professionelle Entrümpelungsfirma in Berlin dauert, ist abhängig von der Größe der Wohnung oder des Hauses und natürlich von der Menge der Einrichtungsgegenstände. Bei einer 2 bis 3 Zimmerwohnung können Sie mit einer Räumung innerhalb eines Tages rechnen. Bei großen Wohnungen oder Einfamilienhäusern kann die Wohnungssauflösung bis zu etwa 3 Tage in Anspruch nehmen.

Wohnungsauflösungen selber machen oder einen Profi-Entrümpler beauftragen?

Wer vor der Aufgabe steht, eine Wohnung oder einen Haushalt aufzulösen, stellt sich natürlich die Frage, was besser ist, die Räumung selbst vorzunehmen oder eine professionelle Entrümpelungsfirma zu beauftragen. Dabei sollte bedacht werden, dass für eine Haushaltsauflösung einiges organisiert werden muss. Beispielsweise ein Container für den Sperrmüll, die Entsorgung von Elektrogeräten, Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständen. Dies alles ist mit einem hohen Aufwand verbunden, der viel Zeit, Nerven und letztendlich auch Geld kostet. Eine professionelle Entrümpelungsfirma erledigt die Räumung für Sie zuverlässig, schnell und zum Festpreis. Sie sparen dadurch sehr viel Zeit und Mühe.

Was kostet eine Wohnungsauflösung?

Die Kosten für eine Haushaltsauflösung sind so individuell, wie jede Wohnung einzigartig ist. Die Kosten sind unter anderem abhängig von

  • der Größe der Wohnung oder des Hauses
  • auf welcher Etage sich die Wohnung befindet
  • ob es einen Aufzug im Haus gibt
  • von der Anzahl der Möbel und Einrichtungsgegenstände
  • ob Möbel demontiert und Elektrogeräte abgeklemmt werden müssen
  • von der Art und Menge der zu entsorgenden Abfälle
  • ob Bodenbeläge entfernt werden sollen

Für die Räumung einer kleinen 1-Zimmerwohnung in Berlin sollten Sie mit Kosten aber etwa 600 Euro rechnen. Die Entrümpelung einer Standard 2-Zimmerwohnung ohne besonderen Aufwand kostet ab etwa 900 Euro. Die Räumung einer 4-Zimmerwohnung in Berlin kostet durchschnittlich ca. 1.600 Euro. Wir erstellen Ihnen gerne ein kostenloses und unverbindliches Angebot für die komplette Räumung ihrer Wohnung. Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen kurzfristigen Termin für die Besichtigung.

Wer bezahlt die Wohnungsauflösung?

Grundsätzlich bezahlt der Auftraggeber die Wohnungsauflösung. Beispielsweise im Todesfall die Erben. Falls die Übernahme der Kosten durch den ehemaligen Wohnungsinhaber oder Angehörige nicht möglich ist, sollten Sie frühzeitig mit dem Sozialamt über eine Kostenübernahme oder Finanzierung der Räumungskosten sprechen.

Wann zahlt das Sozialamt eine Haushaltsauflösung?

Wenn die Erben Grundsicherung beziehen und die Wohnungsauflösung nicht bezahlen können, übernimmt das Sozialamt gegebenenfalls die Kosten. Auch wenn die Räumungskosten durch die Erbmasse nicht gedeckt sind, kann das Sozialamt auf Antrag die Kosten übernehmen. Ob die Kosten übernommen werden, muss in jedem Fall einzeln geklärt werden. Wichtig ist, den Antrag beim Sozialamt frühzeitig zu stellen.

Was passiert mit gut erhaltenen Möbeln und Einrichtungsgegenständen?

Gut erhaltene Möbel und Einrichtungsgegenstände sowie funktionierende Elektrogeräte können Sie verkaufen, verschenken oder versteigern. Beispielsweise auf ebay-Kleinanzeigen oder im Anzeigenteil lokale Zeitschriften und Wochenblätter.

Gibt es eine Wertanrechnung?

Bei Wohnungsauflösung und finden wir nur selten verwertbare Möbel, Elektrogeräte oder Einrichtungsgegenstände. Sprechen Sie mit uns, wenn Sie eine Wertanrechnung wünschen.

Haushaltsauflösung wegen den Umzug ins Heim – was ist zu beachten?

Für Kinder und Enkel ist es immer eine große emotionale Belastung, wenn die eigenen Eltern oder Großeltern ins Heim umziehen müssen. Zu diesen Belastungen kommen zahlreiche Behördengänge und Formalitäten hinzu, die erledigt werden müssen. Da der Platz in Heimen geringer ist als in der eigenen Wohnung, ist die Trennung von zahlreichen Möbeln und Einrichtungsgegenständen unvermeidlich. Damit sie sich um alle Belange beim Umzug ins Heim kümmern können, benötigen Sie eine Vorsorgevollmacht. Ohne diese Vollmacht dürfen sie beispielsweise keine Haushaltsauflösung für ihre Angehörigen vornehmen.

Haushaltsauflösung bei einem Todesfall

Bei einem Todesfall sind zunächst die Angehörigen für die Wohnungsräumung zuständig. Das heißt, Sie müssen die Kosten für die Räumung tragen. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie mit dem Sozialamt sprechen oder das Erbe ausschlagen.

Haushaltsauflösungen im Überblick

  • Vergleichen Sie die Vor- und Nachteile einer Wohnungsauflösung in Eigenregie mit den Vorteilen einer professionellen Räumung sorgfältig
  • Erstellen Sie eine Checkliste, was alles zu erledigen ist.
  • Bei einer Wohnungsauflösung müssen unterschiedliche Abfälle entsorgt werden
  • verschiedene Aufgaben müssen bei einer Wohnungsauflösung erledigt werden
  • gut erhaltene Möbel, Elektrogeräte und Einrichtungsgegenstände können verkauft oder verschenkt werden.
  • für die Berechnung der Kosten einer Haushaltsauflösung werden verschiedene Kriterien berücksichtigt
  • professionelle Entrümpelungsfirmen übernehmen die Wohnungsräumung zum Festpreis

Häufig gestellte Fragen zum Thema Haushaltsauflösung

Was kostet eine Haushaltsauflösung einer 50 m2 Wohnung?

Für die Auflösung einer 50 Quadratmeter großen Wohnung in Berlin müssen sie mit Kosten in Höhe von etwa 900 bis 1.500 Euro rechnen. Die Kosten sind unter anderem abhängig von der Anzahl der Möbel und der Art und Menge der zu entsorgenden Abfälle.

Wie viel kostet eine Haushaltsauflösung für eine 100 m² große Wohnung?

Für die Räumung einer 100 Quadratmeter großen Wohnung sollten Sie mit Kosten in Höhe von etwa 1.500 bis 3.000 Euro rechnen. Auch hier können die Kosten je nach Inhalt der Wohnung variieren.

Wie lange dauert eine Besichtigung?

Die Besichtigung einer 3- bis 4-Zimmerwohnung dauert in der Regel nicht länger als 20 bis 30 Minuten.

Kann ich eine Wohnungssauflösung selbst durchführen?

Im Prinzip ja. Empfehlenswert ist es jedoch immer, eine professionelle Entrümpelungsfirma mit der Haushaltsauflösung zu beauftragen.

Anfrageformular
Wählen Sie bitte einen Service aus
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Anschrift
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Weitere Details
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Vorname
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Rufnummer
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Nachname
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Email
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!

Mit ein Klick auf “Jetzt Angebot anfordern” stimmen Sie der Datenschutzerklärung und den AGB zu.

✓ Sie erhalten schnelle Rückmeldung
Anfrageformular
Wählen Sie bitte einen Service aus
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Anschrift
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Weitere Details
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Vorname
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Rufnummer
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Nachname
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Email
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!

Mit einem Klick auf “Jetzt Kontakt aufnehmen” stimmen Sie der Datenschutzerklärung und den AGB zu.

✓ Sie erhalten schnelle Rückmeldung

Kostenlose Besichtigung

Vereinbaren Sie einfach einen Termin für eine kostenlose Besichtigung mit Festpreisangebot.

Entrümpelung Berlin Service

  kostenlose Vor-Ort-Besichtigung
  faire und verbindliche Festpreise
  jahrelange Erfahrung und Kompetenz
  besenreine und saubere Übergabe
  inkl. Transport und Entsorgungskosten

Wir beraten Sie gern

Festnetz: 030 228 06 167

Mobil: 0176 31 74 55 81

Montag – Samstag: 08:00 – 22:00 Uhr
Sonntag/ Feiertag: auf Anfrage
Email: info@entruempelunginberlin.de

Vorher-Bilder

Nachher-Bilder